Suppe die Dritte: Zucchini-Limetten Suppe

17. Nov, 00:31 /
 


Ja, der Spülkönig ist ein Suppenkönig. Auch wenn der Mund langsam etwas besser auf geht, habe ich mir heute ein leckeres Süppchen gemacht. Die Suppe war wirklich gut, den Koriander-Mint-Mix konnte ich leider nicht zu 100% imitieren, da ich keine Minze hatte - aber mit Salbei war es auch sehr lecker. Wirklich empfehlenswert!

Rezept für die Zucchini-Limetten Suppe


Zutaten
  • 500 g kleine Zucchini
  • 150 g Süßkartoffeln (oder mehlig kochende Kartoffeln)
  • 2 Schalotten
  • 2 Limetten
  • 2 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • 3⁄4 l Milch
  • 2 Stiele Zitronenthymian (oder Zitronenmelisse)
  • Salz
  • frisch gemahlener grüner Pfeffer
  • 2 TL Koriander-Mint-Mix
  • 1⁄2 TL getrocknete Minze (evtl. aus dem Teebeutel)
  • 100 g Schlagsahne

Zubereitung
  1. Zucchini abspülen, putzen und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Süßkartoffeln schälen und würfeln. Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Limetten heiß abspülen und trocken reiben. Die Schale mit einem Zestenreißer abziehen oder dünn abschälen und sehr fein hacken. Limetten auspressen.
  2. Öl und Butter erhitzen. Schalottenwürfel zugeben und glasig dünsten. Zerdrückten Knoblauch und Süßkartoffelwürfel zugeben und 5 Minuten schmoren. Zucchini zugeben und noch 2¿3 Minuten weiterschmoren. Brühe, 1⁄4 l Milch und Saft 1 Limette zugeben und im geschlossenen Topf etwa 6 Minuten garen. Mit dem Stabmixer pürieren. Das Gemüse sollte noch leicht stückig sein. Restliche Milch zugießen und aufkochen.
  3. Zitronenthymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Limettenschale und restlichem Limettensaft, Koriander-Mint-Mix und zerriebener Minze abschmecken.
  4. Schlagsahne mit 1 Prise Salz steif schlagen. Zum Essen auf jede Portion einen Löffel Sahne geben und mit Zitronenthymian und restlicher Limettenschale bestreuen.


Tipp:
Die Suppe schmeckt heiß und eisgekühlt.
Den Koriander-Mint-Mix können Sie ersetzen durch 1 TL gemahlenen Koriander, je knapp 1⁄2 TL Kurkuma und getrocknete Minze (aus dem Teebeutel), 1⁄4 TL gemahlenen grünen Pfeffer und 1 Messerspitze Chilipulver.

 
Zitronenmelisse Zucchini-Limetten Suppe

Quelle: www.brigitte.de