Fremdkochen für Afrika - Minzerdbeertee

25. Aug, 21:36 /
 


Neulich saßen wir in der Sahara-Lounge und gönnten uns einen Feierabendtee. Dieser war nicht einfach nur ein Grüntee bestückt mit frischer Minze, wie es in vielen Bars angeboten wird, sondern zeichnete sich durch den erfrischenden Geschmack von gepresster Limette und einem Schuss Erdbeersirup aus.

Unheimlich lecker und die Hüttenhilfe-Aktion Fremdkochen für Afrika ließ ihn uns in unserer Küche nachzaubern. Ein bisschen Sahara fürs Wohnzimmer:

Fremdkochen für Afrika - Minzerdbeertee

Zutaten für 1 Glas
  • 250 ml heißes Wasser
  • 1 Beutel Grüntee
  • 2-3 Stiele frische Minze
  • Saft einer frisch gepressten Limette
  • 3-4 EL Getränke-Erdbeersirup (Barerdbeersirup ist viel süßer)
  • 1 TL brauner Zucker
Zubereitung
  1. Minze und Teebeutel in ein hohes Glas geben und mit heißem Wasser (zum Kochen bringen und 5 Minuten stehen lassen) übergießen.
  2. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend mit Limettensaft, Erdbeersirup und Zucker abschmecken.


Fremdkochen für Afrika - Minztee