Marzipan-Mohn-Torte

19. Mrz, 00:26 /
 


Diese Torte wurde zum Anlass des Geburtstags der Familienältesten gebacken. Und obwohl sie in ihren 81 Jahren schon viel probiert und verköstigt hat, ist diese Torte sehr gut angekommen, zu mal Marzipan und Mohn zu den Lieblingsbestandteilen von Süßspeisen gehört.

Man glaubt es nicht, aber innerhalb einer Stunde war diese Torte gebacken, gefüllt und belegt. Der Biskuitteig kühlt in drei Lagen geschnitten sehr schnell ab, die Sahne ist sofort steif geschlagen und die Marzipanmasse ruck zuck mit Puderzucker verknetet und auf einer Frischhaltefolie ausgerollt.

Wir haben bewusst ein Rezept gewählt, bei dem der Mohn für den Biskuitteig mit Milch aufgekocht wird und nicht einfach unter den Teig gehoben wird. Ob das wirklich einen Effekt hatte, können wir erst sagen, wenn wir gegenteiliges ausprobiert haben. Aber vielleicht hat ja jemand schon die Erfahrung gemacht?!

Die Zuckermenge haben wir deutlich reduziert und auf den 2. Zuckeranteil für das Steifschlagen der Eiweiße verzichtet, ebenso auf das Sahnesteif. Statt die gesamte Marzipanmasse für die Decke zu nehmen, haben wir einen Teil davon als Zwischenlage verwendet und auf den unteren Boden gelegt, den wir davor mit warmer Aprikosenmarmelade bestrichen hatten. Der fruchtige Akzent in dieser sahnelastigen Torte war wirklich gut!

Leider konnten wir nur von den Stücken Photos machen, die uns mitgegeben wurden. Diese haben den Transport augenscheinlich nicht ganz so gut überstanden haben...


Marzipan-Mohn-Torte

Für eine Kuchenform mit 26 cm Durchmesser

Für den Teig
  • 80 g Mohn
  • 6 EL Milch
  • 5 Ei(er)
  • 250 g Zucker (eher weniger)
  • 5 EL Wasser, heißes
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Marzipan - Rohmasse
  • 80 g Puderzucker
  • 3 Becher Sahne
  • 3 Sahnesteif (weggelassen)
  • 3 EL Aprikosenmarmelade
Zubereitung
  1. Eine Springform ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf ca 180°C vorheizen.Eine Springform ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf ca 180°C vorheizen.
  2. Mohn und Milch aufkochen und abkühlen lassen.
    Eigelb schaumig schlagen. 125 g Zucker zugeben (weggelassen) und unterrühren. Mohnmasse unterziehen. Eiweiß, Wasser und den restlichen Zucker steif schlagen. Gesiebtes Mehl und Backpulver unter das Eiweiß ziehen und zur Eigelbmasse geben.
  3. In einer Springform 40 min bei ca. 170 °Grad backen, auskühlen lassen und zweimal durchschneiden.
  4. Marzipanrohmasse und Puderzucker verkneten und in zwei Hälten teilen. Eine Hälfte so groß wie den Springformboden ausrollen, die andere Hälfte etwas größer, damit auch die Seiten der Torte bedeckt werden.
  5. Sahne mit Sahnesteif (weggelassen) schlagen und Marmelade erwärmen. Den unteren Tortenboden mit Marmelade bestreichen und die kleinere Marzipandecke drauflegen. Mit Sahne bedecken, den mittleren Boden darauf legen, wieder mit Sahne bedecken und den dritten Boden als Deckel drauf legen. Mit der restlichen Sahne bestreichen und mit dem Marzipandeckel abschließen.


Marzipan-Mohn-Torte