Erdbeersahnetorte-Eis (Strawberry-Cheesecake-Icecream)

7. Jun, 22:05 /
 


Über das Thema des Fremdkochens im Juni 'Eis' haben wir uns sehr gefreut, weil wir schon seit längerem unsere Eismaschine aus dem Winterschlaf wecken wollten.

Im Kühlschrank warteten noch selbstgepflückte Erdbeeren auf ihre Verwendung, so dass ein Erdbeereis schon mal definitiv feststand. Das gekaufte Erdbeerkäsekucheneis finden wir ziemlich lecker, jedoch sind die Preise wirklich heftig überzogen, so dass wir uns selbst mit Hilfe des Rezepts vom Crockyblog in der Herstellung dieser Eissorte versuchten.

Als Teigersatz vermischten wir zerbröselten Löffelbiskuit mit flüssiger Butter, so wie man das von einigen Käsekuchen kennt.

Fremdkochen Eis, Granitas, Sorbet

Die erste Reaktion vom Spülkönig beim Probieren des Eises war: "Hey, schmeckt wie die Erdbeersahnetorte von meiner Mutter!" Es stimmt schon, dass der Geschmack unseres Eises nicht wirklich an die zu kaufenden Eissorten ran kommt, deswegen weniger Erdbeerkäsekuchen und dafür mehr Erdbeersahnetorte. :-) Egal wie, trotzdem lecker!

Hier das Rezept unserer Variante:


Erdbeersahnetorte-Eis


Für das Eis
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 3 Eigelb
  • 125 Gramm Zucker
  • Einige Tropfen Zitronensaft
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 300 Gramm Erdbeeren
  • 60 g Löffelbiskuit
  • 35 g Butter




Zubereitung
  1. Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und kalt stellen.
  2. Frischkäse mit Eigelb, Zucker und Zitronensaft in einer Metallschüssel oder einem Topf schön schaumig schlagen. Milch und Sahne mit Vanilleschote in einem Topf bis fast zum Kochen erhitzen, Vanilleschote entfernen.
  3. Nun das heiße Milch-Sahne-Gemisch unter ständigem Schlagen zum Eigelbschaum geben und über dem Wasserbad oder auf sehr kleiner Flamme auf dem Herd erhitzen, bis die Masse leicht andickt. Creme vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.
  4. Löffelbiskuit in einer Küchenmaschine fein mahlen. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Brösel unterheben. In eine Schüssel geben und zu einem Teigboden andrücken. Im Gefrierschrank anfrieren lassen. So kann man später leichter kleine Stücke mit einem Löffel abstechen und unter die Eismasse rühren.
  5. Die Eismasse in die Eismaschine geben und gefrieren lassen. In einen Behälter umfüllen und zuerst vorsichtig die angefrorenen Butterbrösel unterheben und dann das Erdbeerpüree einrühren. Schön ist es, wenn es sich nicht komplett vermengt und rote Streifen vorhanden bleiben.
  6. Im Gefrierschrank festfrieren lassen.
Erdbeersahnetorte-Eis (Strawberry-Cheesecake-Icecream)