Karamellisierte Lavendelblütencreme mit Pfirsichkompott

8. Sep, 12:10 /
 


Nach ziemlich langer Zeit hat sich das Königspaar mal wieder in der cuisine einfinden können, um ein köstlich süßes Mahl zu kredenzen.

Richtige Vanille umschmeichelt den zarten Lavendelhauch und legt sich cremig weich auf die Zunge, um ein zartes Liebesspiel mit dem karamellisierten Pfirsich einzugehen.

Liebe ist Chemie, ein perfektes Dessert auch und mit all den wunderbaren Zutaten dieses Rezepts kann man Feuerwerke zünden lassen.

Karamellisierte Lavendelblütencreme mit Pfirsichkompott

Für 4 Portionen
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 2 Vanillestangen
  • 2 Eigelb
  • 1/2 EL Creme Fraiche
  • 80g Zucker
  • 30 getrocknete Lavendelblüten
  • 80g brauner Zucker
  • 3 weiße Pfirsiche (in Würfel geschnitten)
  • 15g brauner Zucker
  • 10ml Pfirsichlikör
  • 20ml Orangensaft
  • 1 Vanillestange (halbiert)
  • 10 Korianderkörner
  • 5 weiße Pfefferkörner
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1 Anisstern

Karamellisierte Lavendelblütencreme mit Pfirsichkompott

Zubereitung
  1. Die Milch und die Sahne mit den Vanillestangen, Zucker und Lavendelblüten zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren auf das verrührte Ei gießen.
  2. Die Creme fraiche dazugeben, fünf Minuten ziehen lassenuund durch ein Sieb schütten.
  3. Die Masse in tiefe Teller abfüllen und bei 90* C 50 Minuten lang im Ofen porchieren und dann kalt stellen.
  4. Wenn die Creme abgekühlt ist, mit Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.
  5. Die Pfirsiche mit dem Zucker karamellisieren und mit Orangensaft und Pfirsichlikör ablöschen. Den Gewürzbeutel und Vanille hinzugeben. 10-15 Minuten einkochen lassen.

Karamellisierte Lavendelblütencreme mit Pfirsichkompott